CraftStrom Produkt Installation

In diesem Artikel helfen wir Ihnen, Ihr CraftStrom-Solarmodul von Ihrem Laptop oder Desktop-Computer aus einzurichten. Bitte lassen Sie diese Anleitung geöffnet, während Sie die Schritte in einem anderen Browser-Tab oder -Fenster ausführen.

Vorbereitungen

Lassen Sie uns zunächst die vorbereitenden Schritte behandeln, bevor wir uns mit der eigentlichen Konfiguration befassen.

Technische Voraussetzungen

Um diesen Schritten zu folgen, gehen wir davon aus, dass Sie das Handbuch befolgt haben, um Ihr Solarmodul und den mitgelieferten Mikro-Wechselrichter korrekt zu montieren und anzuschließen, und dass es genug Sonne gibt, während Sie diese Schritte ausführen, um das integrierte WiFi-Modul (gekennzeichnet durch das blaue LED eingeschaltet). Wenn die LED am Mikro-Wechselrichter nicht blau ist oder zwischen rot und blau wechselt, ist es besser, auf mehr Sonne zu warten oder Ihr Solarpanel besser zu positionieren. Eine stabile Solarstromversorgung erleichtert die Durchführung des Verfahrens erheblich.

Software Voraussetzungen

Wir gehen davon aus, dass Sie die CraftStrom Mobile App bereits heruntergeladen haben Apple App Store oder von Google Play und dass Sie sich über die mobile App für Ihr CraftStrom-Benutzerkonto angemeldet haben. Wenn Sie das noch nicht getan haben, tun Sie dies jetzt, da Sie Ihre CraftStrom-Benutzerdaten später benötigen.

Haben Sie Ihr Produkt schon einmal in einem WiFi Netzwerk angemeldet?

Bevor wir beginnen, müssen wir prüfen, ob Ihr Gerät in der Vergangenheit bereits (falsch) konfiguriert wurde. Haben Sie es vielleicht schon mit einem WLAN-Netzwerk an einem anderen Ort konfiguriert? Haben Sie bei einem früheren Einrichtungsversuch versehentlich ein falsches WLAN-Passwort eingegeben? Wenn einer dieser Punkte zutrifft, müssen Sie Ihr CraftStrom-Solarmodul auf die Werkseinstellungen zurücksetzen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, schadet dieser Schritt trotzdem nicht – alle Daten, die wir möglicherweise für Ihr Gerät gespeichert haben, sind immer noch vorhanden, wenn Sie Ihr CraftStrom-Solarmodul neu konfigurieren.

Wenn Sie sich entscheiden, Ihr Gerät auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen, können Sie dies erreichen, indem Sie physisch mit der „RST“-Taste am Mikro-Wechselrichter Ihres CraftStrom-Solarmoduls interagieren. Sie müssen Folgendes tun:

  1. Halten Sie die Taste 5 Sekunden lang gedrückt
  2. 2 Sekunden loslassen
  3. Erneut 5 Sekunden gedrückt halten.

Sobald Sie fertig sind, blinkt der Solarwechselrichter kurz blau und leitet einen Werks-Reset und einen Neustart ein, der einige Sekunden dauert. Nachdem das Gerät wieder hochgefahren ist, sehen Sie, dass ein HF-A11x_AP WiFi-Netzwerk verfügbar ist, wenn Sie die Netzwerkeinstellungen Ihres Computers überprüfen.

Wenn Sie auf jeden Fall den WLAN-Zugangspunkt Ihres Geräts sehen können, unabhängig davon, ob es sich um die ursprüngliche CS-<Geräte-ID> oder HF-A11x_AP SSID handelt, können Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren.

Netz-Schnittstellen Konfiguration

Nun, da alles fertig ist, gehen wir die eigentliche Konfiguration Ihres CraftStrom-Solarmoduls durch.

Verbinden Sie sich mit dem WiFi Signals Ihres Geräts

Verbinden Sie zuerst Ihren Laptop oder Desktop-Computer mit dem WLAN-Zugangspunkt des Solarwechselrichters – seine SSID ist CS-<Geräte-ID> oder HF-A11x_AP , wenn Sie das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen durchgeführt haben. Nachdem Sie sich mit dieser Schnittstelle verbunden haben, verlieren Sie vorübergehend den Internetzugang, da Sie direkt mit dem Mikro-Wechselrichter Ihres Solarmoduls verbunden sind. Öffnen Sie nun einen neuen Tab oder ein neues Fenster in Ihrem Webbrowser und geben Sie die URL http://10.10.100.254/ ein.

Sie werden nach einem Benutzernamen und einem Passwort gefragt – diese lauten admin / admin.

CraftStrom Solarmodul Internet Schnittstellen Anmeldung

Einloggen

Drücken Sie auf „Anmelden“ und Sie werden zur Weboberfläche des CraftStrom Mikro-Wechselrichters weitergeleitet, die wir als nächstes verwenden werden, um die richtigen Einstellungen vorzunehmen.

Einstellungen über das Webinterface vornehmen

Wir müssen 3 Abschnitte in der Seitenleiste öffnen, die richtigen Einstellungen konfigurieren und erst am Ende das Gerät neu starten.

I. Arbeitsmodus Konfigurieren

Im Menü „Mode Selection“ wählen Sie STA Mode, d.h. Station Mode, und drücken „Apply“.

CraftStrom Solarmodul Internet Schnittstellen Modus

STA Modus

II. STA Schnittstellen…einstellen

Drücken Sie als Nächstes im Abschnitt STA-Schnittstelleneinstellungen (Sie können den Abschnitt AP-Schnittstelleneinstellungen überspringen) auf „Suchen“ und wählen Sie Ihr eigenes WLAN-Heimnetzwerk aus der Liste aus. Beachten Sie, dass Ihr Netzwerk als 2,4-GHz-WLAN-Netzwerk konfiguriert sein muss – nicht 5 GHz (5G). Wenn dies nicht der Fall ist, wenden Sie sich bitte an Ihren Netzwerkadministrator, um diese WLAN-Frequenz zu aktivieren.

CraftStrom Solarmodul Internet Schnittstellen WiFi

STA Einstellungen

Nachdem Sie Ihr WLAN-Netzwerk aus der Liste ausgewählt haben, werden Sie aufgefordert, die Passphrase einzugeben. Geben Sie Ihr Heim-WLAN-Passwort in dieses Feld ein und klicken Sie auf „Apply/Übernehmen“ unter den STA-Schnittstellenparametern. Die Sicherheitseinstellungen werden automatisch korrekt konfiguriert, sodass Sie sie nicht ändern müssen.

III. WiFi-Uart Einstellungen

Öffnen Sie nun den Abschnitt „Anwendungseinstellungen“, wählen Sie im Dropdown-Menü den Modus „Client“ aus und geben Sie die folgenden Informationen für die beiden Felder „Netzwerkeinstellungen“ ein:

  • Server Address: 40.113.218.238
  • Port: 8899

 

 

 

CraftStrom solar panel web interface – application

CraftStrom Solarpanel Webinterface – Anwendung               Tun Sie dies und drücken Sie „Apply/Übernehmen“ unter den Netzwerkeinstellungen. Alles andere so lassen wie es war.

IV. Das Gerät Neustarten

Zuletzt klicken Sie im Abschnitt Geräteverwaltung auf die Schaltfläche „Restart/Neustart“. Danach wird Ihr Gerät neu gestartet, um alle Einstellungen zu übernehmen. Nach dem Hochfahren verbindet es sich mit Ihrem WLAN-Heimnetzwerk.

CraftStrom Solarmodul Internet Schnittstellen - Neustart

Geräte Management

Nachdem Sie Ihr CraftStrom-Solarmodul für die Verbindung mit dem Internet konfiguriert haben, schalten Sie Ihren Laptop oder Desktop-Computer ebenfalls wieder auf Ihr WLAN-Heimnetzwerk um, damit Sie wieder Internetzugang haben. Für den nächsten Schritt benötigen Sie einen Internetzugang.

Registrierung Ihres Produktes

Nachdem Sie Ihr CraftStrom Solarpanel korrekt mit dem Internet verbunden haben, registrieren Sie bitte Ihr Gerät auf our registration website mit Ihrer CraftStrom-E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort (das Sie beim Erstellen Ihres Kontos in der mobilen CraftStrom-App ausgewählt haben). Die Geräte-ID können Sie dem Barcode-Aufkleber auf dem Mikro-Wechselrichter Ihres Solarmoduls entnehmen. Diese Registrierung teilt unserem Server mit, zu welchem ​​Konto Ihr neues CraftStrom-Solarmodul gehört, damit wir Ihnen helfen können, Ihre Solarstromerzeugungsdaten in Ihrer mobilen CraftStrom-App zu visualisieren.

CraftStrom Solarmodul Registrierung

Manuelle Produkt Registrierung

Erfolg!

Wenn Sie alle Schritte erfolgreich durchgeführt haben, sollten Sie die Daten in Ihrer mobilen App sehen, kurz nachdem Ihr Solarmodul mit der Stromerzeugung beginnt. Herzliche Glückwünsche! Bei Problemen wenden Sie sich bitte an unseren customer support und wir werden hoffentlich alles klären.